Mitgliedschaft

Zertifizierter Spezialist

Spezialist/-in mit Brief und Siegel

Die DGÄZ erteilt an kompetente Zahnärzte und Zahntechniker das Zertifikat "Spezialist für Ästhetik und Funktion in der Zahnmedizin in der DGÄZ" bzw. "Spezialist für Ästhetik und Funktion in der Zahntechnik in der DGÄZ". Damit werden Zahnärzte und Zahntechniker ausgewiesen, die das Thema "Ästhetische Zahnmedizin" bzw. "Ästhetische Zahntechnik" in Theorie und Praxis beherrschen.

Die Rahmenbedingungen, Anträge und Formblätter rund um die Zertifizierung können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:







Fragen zur Zertifizierung

Weitere Fragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der DGÄZ unter: 

Tel.: 02663/916731 

eMail: info@dgaez.de  

Wichtiger Hinweis

Die Zertifizierung entspricht den Spezialisierungskriterien der European Dental Association (EDA)

Die DGÄZ und die EDA haben ihre Zertifizierungsrichtlinien aufeinander abgestimmt und werden nach bestandener Prüfung und entsprechendem Antrag die Zertifizierung gegenseitig als gleichwertig anerkennen und ein entsprechendes Zertifikat ohne erneute Prüfung bei der jeweils anderen Gesellschaft vergeben. 

Während der Prüfung der DGÄZ ist mindestens ein Beisitzer der EDA mit Veto-Recht anwesend. Gleiches gilt umgekehrt. 

Die Angleichung der Richtlinien zwischen der DGÄZ und der EDA gelten nur für Zahnärzte, nicht für Zahntechniker.

Drucken