Fokus Parodontologie - DGÄZ - Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V.

Fokus Parodontologie

Fokus Parodontologie

Ästhetik und fortgeschrittene Parodontitis müssen kein Widerspruch sein!
Eine Fortbildungsveranstaltung des Young Esthetic Circle der DGÄZ

Kursbeschreibung

Die Ästhetik des Lächelns spielt eine wichtige Rolle für das Selbstbewusstsein der Menschen. Strahlende weiße Zähne werden heutzutage häufiger als je zuvor gewünscht. Dabei stellt das Bleichen eine einfache Therapiemöglichkeit dar. Es wird heutzutage aber, speziell nach der neuen EU-Verordnung über Kosmetika, häufig über die verschiedenen Bleichmethoden und die möglichen Nebenwirkungen des Bleichens diskutiert.

In diesem Kurs werden folgenden Inhalte erläutert:

  • Bleichmethoden und Bleichmaterialien Update: Was gibt es Neues?
  • Welche Änderungen ergaben sich durch die neue EU-Verordnung über Kosmetika (EU-Richtlinie 2011/84), die seit 1.11.2012 gilt, für die angewandten Bleichmethoden zur Zahnaufhellung? Was hat sich seit 2012 geändert?
  • Gibt es Grenzen für das Bleichen? Wann soll man bleichen und wann nicht?
  • „DOs und DOn’ts“
  • Zahnempfindlichkeit nach dem Bleichen? Tipps und Tricks für sichere Ergebnisse.
  • Nebenwirkungen: Ist Bleichen gefährlich?


Kursdetails

Termin:

15.11.2017, 18:00 – 20:00 Uhr,
im Anschluss mediterranes Buffet und fachlicher Austausch


Teilnahmegebühr:

35,- Euro für Nichtmitglieder
25,- Euro für Mitglieder der DGÄZ


Kursort: 

Medical Valley Erlangen, Henkestrasse 91 · 91052 Erlangen

 

Fortbildungspunkte:

Der gemeinsame Beirat „Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK“ empfiehlt eine Bewertung von drei Punkten für diese Veranstaltung

 

Referentin:

Prof. Dr. Olga Polydorou

 

Vita der Referentin:

Beruflicher Werdegang:

2001 Studium der Zahnheilkunde in Athen (GR)

2001-2002 Angestellte Zahnärztin in einer Privatpraxis in Athen und Assistentin in der Abteilung „Operative Dentistry“ der Universität Athen

2003 Deutsche Approbation als Zahnärztin

2002-2004 Gastwissenschaftlerin in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie (Prof. Elmar Hellwig, Universitätsklinikum Freiburg) in Forschung, Lehre und Krankenversorgung

2004 Dissertation im Bereich Ästhetische Zahnmedizin

2005-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie (Universitätsklinikum Freiburg)

Seit 2009 Leiterin des Bereichs: „Präventive und Restaurative Zahnheilkunde“ in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie (Universitätsklinikum Freiburg)

2010 Habilitation im Bereich Toxikologie von Kompositmaterialien und Venia Legendi

Seit 2010 Oberärztin in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie (Universitätsklinikum Freiburg)

2013 Verleihung des Titels "außerplanmäßiger Professor"


Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an: 

Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e. V.
Ulla Katriina Schwark
Schloss Westerburg
Graf-Konrad-Straße
56457 Westerburg
Tel.: 02663-916731
Fax: 02663-916732
E-Mail: ulla.schwark@dgaez.de

 

Download Flyer / Anmeldung

Drucken