Veranstaltungskalender

zurück zur Übersicht

FDT 3: Synoptische Diagnostik und strategische Behandlungsplanung als Fundament Ihres Praxiserfolgs

Frühzeitiges Erkennen von funktionellen Problemen verhindert Misserfolge bei der Rekonstruktion

WIR LEHREN,
WIR ZEIGEN,
WIR ÜBEN UND DISKUTIEREN MIT IHNEN:

  • Wie Sie Anamnese erheben.
  • Wie Sie in der Aufnahmeuntersuchung in praktikabler und kurzer Zeit ein umfassendes Screening des stomatognathen Systems durchführen.
  • Wie Sie Probleme bei der Behandlung vermeiden,indem Sie bereits bei der ersten Untersuchung Patienten mit versteckten Funktionsstörungen herausfiltern.
  • Wie Sie Patienten zu „Ihren Patienten“ machen!
  • Wie Sie Patienten so aufklären und informieren,dass diese weiterführende Diagnostik (z. B. instrumentelle Funktionsanalyse) von Ihnen fordern.
  • Wie Sie die detaillierte Untersuchung des Kausystems „ZMK-Status“ mit Hilfe einer Symbolschrift grafisch darstellen.
  • Wie Sie die Vielzahl an Einzelbefunden der Zahnhartsubstanz, der Pulpa, des Parodonts, der Gewebe, der Okklusion, des Röntgens, übersichtlich zu einem Gesamtbild vernetzen.
  • Wie Sie eine für Patienten und Kostenträger nachvollziehbare und begründbare Therapieplanung aufstellen.
  • Wie Sie die Stelle des(r) „Verkaufsberaters(in)“ in Ihrer Praxis einsparen, da Ihr Patient Ihnen aufgrund der kompetenten Diagnostik und Behandlungsplanung vertraut.
  • Wie Sie eine Zeit- und Finanzplanung aufstellen.
  • Wie Sie perfekt mit Ihrem Dentallabor kommunizieren.
  • Wie Sie sich das Erfolgskonzept der Praxis Dr. Reusch zunutze machen, um ein(e) im Beruf zufriedene(r) und erfolgreiche(r) Zahnmediziner(in) zu werden.

 

LERNZIEL

Übungen zur Aufnahmeuntersuchung. Erarbeiten komplexer Befund- und Planungsunterlagen, Zeit- und Kostenplanung und die Abstimmung mit Ihrem Dental-Labor. Die dabei verwendete Symbolschrift ist leicht zu erlernen, da sie sich aus bekannten klinischen und radiologischen Bildern ableitet. Ein Kurs, der sich bereits am folgenden Montag in das Praxiskonzept einbinden lässt.

Seminarnummer

1775

Zeitblöcke

10.03.2017 von 09:00 Uhr–18:00 Uhr label_hours

11.03.2017 von 09:00 Uhr–17:00 Uhr label_hours

ReferentInnen

Dr. Diether Reusch
ZÄ Simona Mizgiryte
10% Rabatt für Mitglieder

Preis

€ 840,00

zzgl. MwSt.

Zielgruppen

  • Zahnärzte

Anzahl Teilnehmer

12

Veranstalter

Westerburger Kontakte GmbH & Co. KG

Adresse 

Kornelia Schüchen
Graf-Konrad-Straße
Schloss Westerburg 

PLZ 

56457 

Ort

Westerburg

Telefon

02663-91190-30

Fax

02663-91190-34

Drucken