Zur Fortbildung auf die Insel: Ein da capo für das Erfolgssymposium der DGÄZ auf Sylt

DGÄZ-Pressemeldung vom 07.03.2017

Das Konzept des neu etablierten Sylter Symposiums der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin hat sich im vergangenen Jahr als Zugpferd erwiesen. Der technik- und fächerübergreifende Ansatz, hochkarätige Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, die die ganze Palette der modernen zahnärztlich-chirurgischen Maßnahmen zur ästhetisch-funktionellen Rehabilitation präsentierten, intensive Diskussionen – das verlangt nach einem da capo. „Auf Sylt passt einfach alles zusammen“, sagt DGÄZ-Präsident Prof. Dr. Dr. mult. Robert Sader, Frankfurt. „Natur, Harmonie, Ästhetik und Wohlfühlen. Dies in Kombination mit erstklassigen Vorträgen und Maiwetter – so lässt sich am Himmelfahrtswochenende eine spannende Fortbildung mit Familie bestens verbinden.“

Laden Sie den kompletten Bericht herunter um mehr zu erfahren!

Pressekontakt

Pressereferentin und -Sprecherin
Birgit Dohlus, dental relations
030 / 3082-4682
info@zahndienst.de


Zugehörige Daten

pdf Download der Pressemeldung
Drucken