Erlangen - 20.03.2019

KURSBESCHREIBUNG

Wann
20.03.2019 18:00 - 20:00 Uhr
im Anschluss Buffet und fachlicher Austausch

Wo
Medical Valley Erlangen,
Henkestrasse 91, 91052 Erlangen

Kosten
25,- Euro für Mitglieder der DGÄZ, zweimalige Möglichkeit zur Schnupperteilnahme für Nichtmitglieder, danach 50,- Euro

Zielgruppe
Berufseinsteiger aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik

 

Ausführung des Themas

Der durch Parodontitis bedingte parodontale Gewebeverlust im Frontzahnbereich kann für Patienten eine starke Einschränkung des ästhetischen Erscheinungsbildes darstellen. Die Wiederherstellung eines „schönen Lächelns“ stellt besonders bei Patienten mit hoher Lippenlinie und einem dünnen Gingivatyp mit spitz zulaufenden Interdentalpapillen hohe Ansprüche an den Zahnarzt.

  • Anatomie der Weichgewebe
  • Klassifikation und Prognose
  • die Grundregeln der rot-weiss Ästhetik
  • does and don´ts der Weichgewebschirurgie
  • Techniken der Weichgewebsaugmentation an Zahn Implantat und Kiefer
  • Was ist zu tun wenn die Papille einmal weg ist?

 

REFERENT

Dr. Florian Rathe, MSc

 

Beruflicher Werdegang:

Praxis Dr. Schlee & Kollegen (Arbeitsschwerpunkte: Parodontologie, Implantologie und komplexe prothetische Rehabilitationen); Forchheim

Privatzahnärztliche Klinik „C1 Centre médico dentaire“ (Arbeitsschwerpunkte: Parodontologie, Implantologie und komplexe prothetische Rehabilitationen); Genf, Schweiz

Parodontologisch-implantologische Überweiserpraxis van Drie; Maastricht, Niederlande

Sektion für Parodontologie und zahnärztliche Implantologie der Albert-Ludwig Universität (Sektionsleiter: Prof. Dr. G. Krekeler); Freiburg

Praktische Tätigkeit und Forschungsaufenthalt an der Semmelweis-Universität, sowie in der privatzahnärztlichen Praxis Dr. Windisch; Budapest, Ungarn

 

Zusätzliche Qualifikationen:

Ernennung zum Spezialisten der EFP, Ernennung zum Master of Science, Ernennung zum Spezialisten der DGP

Jetzt Anmelden

Jetzt anmelden

Laden Sie hier unseren Flyer und das Anmeldeformular herunter und senden Sie das ausgefüllte Formular per Fax oder E-Mail an uns zurück.

Oder nutzen Sie unser Online Anmeldung.

Drucken