Frankfurt - 27.03.2019

KURSBESCHREIBUNG

Wann
27.03.2019

Wo
Universitätsklinikum Frankfurt, Hörsaalgebäude Haus 22,
Parkhaus an der Einfahrt des Uniklinikums vorhanden

Kosten
25,- Euro für Mitglieder der DGÄZ, zweimalige Möglichkeit zur Schnupperteilnahme für Nichtmitglieder, danach 50,- Euro

Zielgruppe
Berufseinsteiger aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik

 

Ausführung des Themas

Die Weiterentwicklung moderner Kompositmaterialien eröffnet besonders im ästhetischen Bereich neue Möglichkeiten in der Gestaltung und Rekonstruktion von Frontzähnen. Durch Beachtung einiger Grundprinzipien bei Schicht- und Verarbeitungstechniken ist es möglich, ein vorhersehbares und ansprechendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Ziel des Kurses ist es, Praktiker mit dem nötigen Handwerkszeug auszustatten um Frontzahnrestauration mit Komposit in Schichttechnik stressfrei und ohne Belastung im täglichen Praxisalltag durchzuführen.

In diesem Workshop werden die Grundlagen der ästhetisch anspruchsvollen Frontzahnrestauration mit Komposit erarbeitet. Durch praxisnahe Live-Demonstration werden die für den allgemeinen Zahnarzt in der täglichen Praxis relevanten Arbeitsschritte vermittelt.

In diesem Kurs werden folgende Inhalte erläutert:

 

  • Grundlegende Prinzipien von Kompositrestaurationen
  • Schicht- und Verarbeitungstechniken im Frontzahnbereich 
  • Aktuelle Weiterentwicklungen und Neuerungen im Bereich der Komposite
  • Tischdemonstration mit praktischen Tipps und Tricks

 

REFERENT

ZA Ulf Krueger-Janson

Experte für ästhetische Rehabilitationen mit Komposit und vollkeramischen Systemen.

Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung – DGR2 Z, Mitglied der „Neuen Gruppe“, DGÄZ, DGFDT, DGZ, BAK sowie zertifiziertes Mitglied der ESCD .

Führt als niedergelassener Zahnarzt eine Praxis in Frankfurt a. M.

Ist seit fast 20 Jahren erfolgreich in der konzeptionsorientierten Zahnheilkunde tätig.

Autor zahlreicher nationaler und internationaler Publikationen, Referent und Kursleiter im In- und Ausland, sowie Dozent für ästhetische Restaurationen.

Im Juli 2010 ist sein Buch „Komposit 3D, ein Arbeitsbuch zur Anfertigung ästhetischer Kompositrestaurationen – einfach und effektiv“, erschienen.

Jetzt Anmelden

Jetzt anmelden

Laden Sie hier unseren Flyer und das Anmeldeformular herunter und senden Sie das ausgefüllte Formular per Fax oder E-Mail an uns zurück.

Oder nutzen Sie unser Online Anmeldung.

Drucken