Industrie-Lounge

Erfolgreich für ein gemeinsames Ziel

Mehr als 2.200 Zahnärzte, Hochschullehrer, Dentaltechniker, Fortbildungsinstitutionen und unsere Partnerunternehmen aus der Dentalindustrie haben sich unter dem Dach der DGÄZ zusammengeschlossen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Ästhetik in der Zahnheilkunde zu fördern.

Die Flemming Dental GmbH stellt sich vor – Ihre Dental-Experten vor Ort

Die Flemming Dental GmbH ist die größte Unternehmensgruppe zahntechnischer Labore in Deutschland. An rund 40 Standorten wird hochwertiger Zahnersatz „Made in Germany“ gefertigt. Das gesamte Unternehmen beschäftigt bundesweit knapp 1.300 Mitarbeiter und ist mit etwa 100 Auszubildenden der größte Ausbilder in der Zahntechnik. Hauptsitz der 1998 gegründeten Laborgruppe ist Hamburg.

Qualität, Technik und Service

Mit zukunftsweisenden Qualitäts- und Marketingkonzepten, modernen Technologien und ausgeprägtem Service- und Kundenbewusstsein setzt Flemming Dental Maßstäbe. Oberstes Ziel ist die Erfüllung der Wünsche Ihrer Patienten durch hochwertigen und ästhetischen Zahnersatz. Die Flemming Labore bieten Laborleistungen in hoher Qualität hinsichtlich Funktionalität und Ästhetik. Individuelle Unterstützung direkt in der Zahnarztpraxis rundet den Service ab. Je nach Art und Umfang werden für Patienten auch Garantien über das gesetzliche Maß hinaus angeboten. Auch bei der Zahnersatzfinanzierung unterstützt Flemming Dental und erleichtert den Patienten ihre Entscheidung für eine beständige, funktionelle und ästhetische Versorgung zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Portfolio umfasst die gesamte Bandbreite langlebiger Versorgungen. Ob festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz: Produkte für grazile, ästhetische Lösungen, breite Materialvariationen in der digitalen Kronen- und Brückentechnik über Funktionsanalysen bis hin zu digitalen 3D-Navigationen für die Implantatprothetik. Jeder Zahnarzt findet seine persönlich optimalen Lösungen. Individuelle und hoch komplexe Prothetiklösungen brauchen zahntechnische Kompetenz, Schnelligkeit und vor allem Nähe – das bietet Flemming.

Frästechnologie auf höchstem Niveau

Das Dental Partner Technologiezentrum (DPT) in Leipzig unterstützt als Kompetenz- und Fräszentrum die Labore der Flemming Dental Gruppe. Unser Fertigungszentrum setzt konsequent auf die innovative CAD/CAM-Technologie und steht für moderne Fertigungsverfahren und hohe Produktionskapazität. Spitzentechnologie und sorgfältige Verarbeitung hochwertiger Materialien vereinen sich mit dem partnerschaftlichen, persönlichen Service.

Wertvoller Service für die Zahnarztpraxis

Das Schwesterunternehmen Dental Partner Care (DPC) bietet Zahnärzten umfangreiche Dienstleistungen zur Unterstützung der Praxisabläufe. So können sich Zahnarzt und Team voll und ganz auf Zahnmedizin und Patient konzentrieren. Zahlreiche Mehrwerte, wie der Einkaufclub, Praxiscoaching, Homepage, Hilfe bei juristischen Fragestellungen u.v.m. unterstützen Sie dabei, Freiräume zu schaffen und Ihren Praxiserfolg zu steigern.

Kontakt:

Flemming Dental GmbH
Hammerbrookstraße 90
20097 Hamburg

Tel: 0 40 / 3 21 02 – 100
Fax: 0 40 / 3 21 02 – 109
E-Mail: info@flemming-dental.de
Web: www.flemming-dental.de

VOCO: Dentalprodukte in Top-Qualität „Made in Germany“
Weltweites Renommee fußt auf 30-jähriger Erfahrung in der Dentalbranche

VOCO ist ein international anerkannter Spezialist als Hersteller für Dentalmaterialien mit Firmensitz in Cuxhaven. Nach neuestem Stand der Technik werden in hochmodernen Labor- und Produktionsräumen Dentalpräparate entwickelt und produziert, auf deren Qualität Zahnärzte und Dentallabore in mehr als 100 Ländern vertrauen. Jedes einzelne steht für Innovation, Effizienz und Anwenderfreundlichkeit.

Die Produktpalette umfasst rund 100 Präparate unterschiedlicher Produktgruppen für verschiedenste Indikationen. Dazu zählen Füllungs- und Unterfüllungsmaterialien, Abformmaterialien, Bondings, Stumpfaufbaumaterialien, Wurzelstifte, Befestigungsmaterialien, Fissurenversiegler, Materialien für Provisorien, Endodontie und Kieferorthopädie, Prophylaxepräparate, Bleachingmaterialien sowie Laborprodukte und -geräte. 2003 brachte VOCO mit Grandio® das erste Nanohybrid-Composite auf den Markt und setzte damit weltweit neue Maßstäbe in der Gruppe der Höchstleistungs-Füllungsmaterialien. Seit 2010 bietet VOCO mit Grandio®SO außerdem das zahnähnlichste Composite mit einem Füllstoffgehalt von 89 Gewicht-Prozent an.

Die enge Zusammenarbeit mit mehr als 150 Universitäten und renommierten Forschungsinstituten weltweit ist der Schlüssel zu der Entwicklung innovativer Produkt-Ideen.
Im Rahmen der VOCO Dental Challenge fördert das Unternehmen mit der jährlichen Vergabe des Nachwuchsforscherpreises gezielt junge Zahnmediziner und Wissenschaftler. Zudem bietet VOCO regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für Zahnärzte an und war schon mehrfach an Projekten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) federführend beteiligt.

Kontakt:

VOCO GmbH
Anton-Flettner-Straße 1-3
27472 Cuxhaven

Tel: +49 47 21 7 19-0
Fax: +49 47 21 7 19-1 09
E-Mail: info@voco.de
Web: www.voco.dental

CAMLOG ist ein führender Anbieter von dentalimplantologischen Komplettsystemen und Produkten für die restaurative Zahnheilkunde. Langjährige Forschungs- und Entwicklungserfahrung, hohe Qualitätsstandards, ein partnerschaftliches Preis-Leistungs-Verhältnis und praxisbezogene Serviceleistungen haben CAMLOG zu einer ersten Adresse gemacht. Die CAMLOG Biotechnologies AG hat ihren Sitz in Basel/Schweiz. Eigene Tochtergesellschaften vertreiben die CAMLOG Produkte in Deutschland und der Schweiz. Weltweit erfolgt der Vertrieb in über 20 Länder durch ein Netz von Distributoren.

CAMLOG® und CONELOG® Implantatsystem

Ein Chirurgie-Set für beide Systeme

CAMLOG® und CONELOG® Implantate weisen die gleiche Außengeometrie (SCREW-LINE) auf und können mit ein und demselben Chirurgie-Set inseriert werden. Dies führt zu einer hohen Flexibilität in der chirurgischen Praxis und einem vereinfachten Handling des Instrumentariums.

Anwenderfreundlich und passgenau

CAMLOG® SCREW-LINE Implantate und CONELOG® SCREWLINE Implantate unterscheiden sich durch die Verbindungsgeometrie. Das Herzstück des CAMLOG® Implantatsystems ist die international patentierte Tube-in-Tube™ Implantat-Abutment-Verbindung. Das besondere geometrische Prinzip mit den drei Nuten/Nocken und die Präzision der Verbindung resultieren in einer hohen Position-ierungsgenauigkeit bei optimaler Krafteinleitung zwischen den einzelnen Komponenten. CONELOG® Implantate sind mit einem 7,5° Innenkonus zur verlässlichen Kraft-/Drehmomentübertragung und den drei bewährten CAMLOG Nuten zur präzisen Abutment-Positionierung versehen. Das lagerichtige Einsetzen der Abutments ist über die drei Nocken taktil deutlich wahrnehmbar.

Das iSy Implantatsystem

Mit iSy bietet CAMLOG ein innovatives Implantatkonzept an. Es ermöglicht zeiteffiziente und kosten-reduzierte implantologische Versorgungen und eignet sich für Fälle, die den Einsatz einfacher, standardisierter implantologischer Behandlungskonzepte erlauben. Damit bietet iSy die Option, die Basis für die Implantologie in der Praxis zu verbreitern. Das System ist für die transgingivale Einheilung konzipiert. Der One-Stage-Approach spart Zeit und Kosten. Das Konzept ist darauf abgestimmt, den Arbeitsprozess auf das Wesentliche zu begrenzen. Es setzt auf ein reduziertes Bohrprotokoll und Einpatienteninstrumente. Das Teilesortiment ist sehr schlank gehalten. Es besteht aus drei Implantatdurchmessern (3,8; 4,4 und 5,0 mm), drei Implantatlängen (9, 11 und 13 mm), drei Implantat-Sets (1er-, 2er- und 4er-Packungen) und einer Prothetikplattform. Neben der jeweiligen Implantatanzahl sind in jedem Set ein Einpatienten-Formbohrer und pro Implantat ein Gingivaformer und zwei Multifunktionskappen enthalten. Jedes Implantat wird vormontiert auf einer Implantatbasis und in einem Träger steril verpackt geliefert. Die Basis verbleibt bis zur definitiven Versorgung auf dem Implantat. Sowohl die Gingivaformer als auch die Multifunktionskappen werden über einen Schnappmechanismus auf die Implantatbasis gesteckt. Die Multifunktionskappen können für die Bissnahme, die Abformung, zum Scannen und für die provisorische Versorgung Anwendung finden. Sollte interoperativ die Entscheidung für eine gedeckte Einheilung fallen, ist das mit der Verschlusskappe zu realisieren.

DEDICAM® Individualprothetik

DEDICAM® ist die Fräsdienstleistung für individuelle Implantat- und Perioprothetik aus dem Hause CAMLOG. Individuelle einteilige Abutments und Gingivaformer aus Titan sind für alle Implantatsysteme von CAMLOG erhältlich. Implantatgetragene Brücken und Stege, Kronen, Inlays, Onlays und Veneers sind – indikationsabhängig – aus Titan, Kobalt-Chrom, Zirkon, Keramik oder Kunststoff lieferbar.

Top Qualität aus industrieller Fertigung

CAMLOG bietet mit DEDICAM® eine offene Plattform. Anwender nutzen ihre eigene CAD-Software, um ihre Aufträge abzuwickeln. Die Konstruktionsdaten können als offene STL-Dateien von 3Shape, exocad und Dental Wings verarbeitet werden. DEDICAM® CAD/CAM-Abutments verfügen über die patentierte original Tube-in-Tube™-Verbindung und das bewährte Nut-Nocken-Design. Es werden ausschließlich Restaurationen ausgeliefert, die CAMLOGs strengen Qualitätsanforderungen genügen.

Kontakt:

CAMLOG Vertriebs GmbH
Maybachstraße 5
71299 Wimsheim

Tel: 07044 9445-100
Fax: 0800 9445-000
E-mail: info.de@camlog.com
Web: www.camlog.de

Die BFS health finance GmbH gehört dank ihrer hohen Expertise zu den führenden Finanzdienstleistern für die Medizinbranche in Deutschland. Die rund 300 Experten von BFS sind darauf spezialisiert, Ärzten den Arbeitsalltag zu vereinfachen. Denn alle Aufgaben rund um den Zahlungsfluss übernimmt BFS: von der Rechnungsstellung, über die Buchung bis hin zum Ausfallschutz. Darauf vertrauen zahlreiche Chefärzte und Kliniken, Zahnärzte, Dentallabore, Ärzte und Tierärzte.

Kontakt:

BFS health finance GmbH
Hülshof 24
44369 Dortmund

Tel.: 0231 945362-800
Fax: 0231 945362-888
E-Mail: info@bfs-hf.de
Web: www.bfs-health-finance.de

Abrechnungsdienstleister von A bis Z

Mit den DZR Servicezentren in Stuttgart und Neuss sowie unseren Tochterunternehmen FRH, HZA in Hamburg und ABZ-ZR in Gröbenzell bei München sind wir Ihr Dienstleister für die speziellen Belange zahnärztlicher Abrechnung.

Als Abrechnungsdienstleister durch und durch zeichnen wir uns durch Schnelligkeit und absolute Zuverlässigkeit aus. Mit Blick auf kommende Herausforderungen entwickeln wir unser Angebot für Sie kontinuierlich weiter – damit Sie sich heute wie morgen auf uns verlassen können. Die Ausfallhaftung und die Vorfinanzierung, ergänzt um zahlreiche Serviceleistungen rund um die Praxis und die Patienten, nennen wir: Abrechnungsdienstleistung von A bis Z.

Alle Informationen rund um unsere Serviceleistungen finden Sie auf www.dzr.de

FRANK DENTAL ist ein Hersteller von rotierenden Instrumenten (Bohrern) und CAD CAM Fräsern für Zahnärzte und Zahntechniker, Made in Germany.

https://www.frank-dental.com/

GERNE FÜR SIE DA!

Lilli Reusch

Geschäftsstellenleiterin (in Elternzeit)

Lilli Reusch

Geschäftsstellenleiterin
Tel.: +49 (0) 2663 / 9 11 90 33
Fax: +49 (0) 2663 / 91 67 32
E-Mail: lilli.reusch@dgaez.de

Sarah Greiner

Marketing und Kommunikation (Vertretung Lilli Reusch)

Sarah Greiner

Marketing und Kommunikation
Tel.: +49 (0) 2663 / 9 11 90 33
Fax: +49 (0) 2663 / 91 67 32
E-Mail: sarah.greiner@dgaez.de

Ulla Katriina Schwark

Organisation und Planung

Ulla Katriina Schwark

Organisation und Planung
Tel.: +49 (0) 2663 / 9 1 67 31
Fax: +49 (0) 2663 / 91 67 32
E-Mail: ulla.schwark@dgaez.de